Depressionen

Depressionen sind so hinterhältig.
Sie schleichen sich vorsichtig ran und schnappen dann rücksichtslos zu. Es ist wie ein Strick um den Halt, welches sich immer fester zu zieht.
Erst dann, wenn einem die Luft zum Atmen geraubt wird, merkt man es, dass irgendetwas nicht stimmt.
An diesem Punkt schafft man es mit Hilfe meist noch raus.
Gefährlich wird es, wenn man zu Stolz ist, um Hilfe anzunehmen und über gute Schauspielkünste verfügt.
Man spielt die Rolle als glücklicher und zufriedener Mensch Perfekt, sodass das Umfeld es gar nicht merkt, dass es dir insgeheim nicht gut geht.
Bis man ein komplettes Wrack ist.

Jetzt teilen:

Leave a Comment