Wir werden sehn

Wenn alles trostlos und kalt erscheint.
Wenn man Träne nach der andern weint.
Und kein Weg mit Hoffnung für sich spricht,
dann suchst du hier und dort,
nach diesem kleinen bisschen Funkellicht.

Doch dann kam der Moment,
an den man schon garnicht mehr denkt.
Es glüht in deinem innern,
fängt an in dir zu brenn.
Wie frisch verliebt,
muss man sich bekenn.

Gefühle wie arrangiert,
und alles in dir,
explodiert.
Dann wirst du es seh’n,
vielleicht auch mal verstehn.
Und am Ende,
nun,
wir werden sehn.

Jetzt teilen:

Leave a Comment